Ein Joomla-Template kopieren

Von 25.05.16

Vielen Joomla-Nutzer nutzen eines der mitge­lie­ferten Templates von Joomla, Proto­star oder Breez3. Sie ändern das CSS und passes manchmal ach die php-Dateien an. Bei jedem Joomla-Update sind aber all diese Ände­rungen weg. Dadurch das diese Templates ein Bestand­teil von Joomla sind werden die Templates bei jeden Update über­schrieben. Zum Einen ist das natür­lich schlecht für eure Ände­rungen, zum Anderen ist es aber auch gut, weil jede neue Joomla-Funk­tion in den Templates enthalten ist.

Deine Ände­rungen in den php-Dateien gehen natür­lich trotzdem verloren. Aber wenn deine Ände­rungen über das CSS hinaus gehen, soll­test du eh eher ein eigenes Template nutzen. Am Anfang ist es wahr­schein­lich der perfekte Kompro­miss wenn du z.B. Proto­star kopierst und das Template dir zu Eigen machen.

So kopierst du Joomla — Templates

Die einfachste Möglich­keit ist ein bestehendes Template zu kopieren. Joomla bietet dafür sogar eine “kopieren”-Funktion. Hierfür musst du dich im Joomla-Backend einloggen und im Menü auf “Erwei­te­rungen” > “Templates” > “Templates”. Hier findest du alle instal­lierten Templates, für das Backend und für das Frontend. Wähle das Template aus, welches du kopieren willst und klicke es an. Du kommst zur Über­sicht aller Template-Dateien und einen Button 🙂

Joomla - Templates kopieren

Du hast nun die Möglich­keit einen Namen zu vergeben und schon hast du ein eigenen Template. Wenn Joomla jetzt ein Update bekommt ist dein Template davon nicht betroffen. Wenn du dir sicher sein willst, dass dir keine Neue­rung in den php-Dateien entgeht musst du nach jedem Update die Dateien mitein­ander verglei­chen. Oder ließ die Ankün­di­gungen für das Update genau durch, dann weißt du vorher ob sich etwas verän­dert hat.

Als kleiner Tipp: Neue Funk­tionen kommen nicht mit jedem Update. Nur wenn sich die Versi­ons­nummer von Joomla bei dem Update an der zweiten Stelle verän­dert kommen neue Funk­tionen hinzu, bei einem soge­nannten Feature-Release. Also das nächste mal, wenn aus Version 3.5.x  Version 3.6 wird. Ändert sich nur die dritte Stelle der Versi­ons­nummer sind nur Fehler behoben worden und es handelt sich um einen soge­nannten Bugfix-Release.

Kommentar verfassen